Das Fundament unserer Kommunikation sind die Sachinformationen. Wir wollen fachlich kompetent, inhaltlich sattelfest und authentisch wahrgenommen werden. Sei es in Besprechungen, bei Präsentationen oder in bilateralen Gesprächen. Doch wie erreichen wir, dass die erwünschte Wirkung bei unserem Gegenüber eintritt?

Ein Blick sagt mehr als tausend Worte
Körpersignale legen Verhaltensschienen, die einer Situation eine bestimmte Richtung geben. Wir alle benutzen die nonverbale Sprache meist intuitiv; die Regeln und Bedeutungen der Signale, die wir aussenden und empfangen, werden uns nur selten bewusst.

Wie man in den Wald ruft, so tönt es zurück
Wie spreche ich, welche Stimmlagen setze ich ein? Wie ist mein Sprechtempo? Setze ich bewusste Sprechpausen? Wie beeinflusst der Atem meine Stimme?

Im Seminar, oder bei Bedarf in Einzelcoachings, haben Sie die Möglichkeit Ihre Körpersprache und den Einsatz Ihrer Stimme zu reflektieren, sich Ihrer eigenen Wirkung bewusst zu werden und Optimierungspotentiale zu erkennen.

sparringpartner imo hans-peter ulli